Zutaten

Für den Teig

Für die Quarkfüllung

Für den Guss

Außerdem

1. Schritt
150 g
Mehl
300 ml
Milch
1 Prise
Salz
2
Eier
1 EL
Zucker
1 Pck.
Bourbon-Vanillezucker
30 g
Butter

Für den Teig Mehl, Milch, Salz, Eier und die beiden Zuckersorten mit dem Schneebesen verrühren. In jeweils 5 g Butter nacheinander 6 Pfannkuchen backen und abkühlen lassen.

2. Schritt
40 g
Zucker
1 Pck.
Bourbon-Vanillezucker
2
Eier
250 g
Sahnequark
1 Bio-
Zitrone (Abrieb davon)
2 EL
Zitronensaft

Für die Quarkfüllung Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handrührgerät weiß-cremig aufschlagen. Quark, Zitronenabrieb und -saft unterrühren. Pfannkuchen damit einstreichen, aufrollen und nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.

3. Schritt
2
Eier
100 ml
Milch
200 g
Schmand
30 g
Zucker
Puderzucker zum Bestäuben

Für den Guss Eier mit Milch, Schmand und Zucker verquirlen, über die Pfannkuchen gießen, im heißen Ofen bei 180 °C (160 °C Umluft) 20–25 Min. überbacken. Überbackene Topfenpalatschinken mit Puderzucker bestäubt servieren.

Unser Tipp

Mandelpfannkuchen mit Orangenragout

Schon mal diese Kombination ausprobiert? Hier treffen süße Mandelpfannkuchen auf fruchtiges Orangenragout. Einfach himmlisch!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen