Zutaten

1. Schritt
2 Stangen
Lauch
Salz

Den Lauch im oberen Teil der Länge nach einschneiden, abbrausen, trocken schütteln. Die Stangen in Ringe schneiden, sofort in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren, anschließend kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2. Schritt
EL
Butter
EL
Mehl
600 ml
Gemüsebrühe

Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl darin kurz anschwitzen, nach und nach die Gemüsebrühe zugeben. Dabei mit dem Schneebesen kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden.

Unsere Empfehlung

Der etwas andere Schneebesen

Mit diesem besonderen Schneebesen mit Edelstahl-Kugeln gelingt die Lauchcremesuppe einwandfrei. Dank der felxiblen Drähte werden in Töpfen auch die schwierigen Stellen erreicht - Probieren Sie es aus!

3. Schritt
200 ml
Sahne
Salz und Pfeffer
Muskat

Sahne angießen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Schritt
3
Kartoffeln
1 EL frisch gehackte
Petersilie

Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und ca. 10 Minuten in der Suppe gar ziehen lassen. Lauch zugeben, kurz erwärmen und die Suppe mit Petersilie bestreut servieren