Zutaten

Für den Teig

Für den Guss

Außerdem

1. Schritt
100 g
Walnusskerne
50 g
Orangeat
1 reife
Banane (ca. 150 g)
1 EL
Zitronensaft
½ TL
Hirschhornsalz
1 EL lauwarmes
Wasser
125 g gemahlene
Mandeln
¼ TL
Lebkuchengewürz

Für den Teig Walnüsse und Orangeat fein hacken. Banane mit Zitronensaft pürieren. Hirschhornsalz mit 1 EL lauwarmem Wasser glatt rühren. Alles in einer Schüssel mit Mandeln und Lebkuchengewürz mischen.

2. Schritt
2
Eier
150 g
Zucker
125 g
Mehl
1 Prise
Salz

Eier, Zucker, Mehl und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät 5 Min. cremig rühren und unter die Bananen-Mischung heben. Teig 30 Min. ruhen lassen.

3. Schritt
Backpapier

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu einem 1 cm dicken Rechteck verstreichen. Im heißen Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, 2. Schiene von unten) 18–20 Min. backen.

4. Schritt
200 g
Puderzucker
4 EL
Zitronensaft
60 g gehackte
Pistazien
80 g kandierte
Kirschen

Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und sofort auf die noch heiße Lebkuchenplatte streichen. Mit Pistazien bestreuen, mit Kirschen belegen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

5. Schritt

Lebkuchen in 3 cm breite Streifen schneiden.