Zutaten

Für den Teig

Für den Belag

Außerdem

1. Schritt
350 g
Mehl
1 TL
Salz

Hefe in ca. 20 ml lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

2. Schritt
4
Aprikosen
1
Zucchini

Aprikosen waschen, trocken reiben, halbieren, entkernen und klein würfeln. Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden.

3. Schritt

Ofen auf 220 °C (Unter- und Oberhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

4. Schritt

Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und zu rechteckigem Fladen ausrollen. Die Ränder gerade abschneiden. Auf das Backblech legen.

5. Schritt
100 g
Crème fraîche
100 g
Ziegenfrischkäse
2 EL
Zitronensaft

Crème fraîche mit Ziegenfrischkäse und Zitronensaft glatt rühren, auf den Teig streichen und dabei einen schmalen Rand frei lassen.

6. Schritt
2
Rosmarinzweige
etwas
Salz
2 EL
Olivenöl

Mit Aprikosenstücken garnieren und mit Zucchinischeiben belegen. Rosmarin darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln.