Serviettenring aus Zieräpfeln

Ein Serviettenring aus den kleinen Äpfeln ist im Handumdrehen gemacht: einfach die Früchte auf Bindedraht fädeln, den Draht zum Ring verzwirbeln und mit einer Schleife verzieren. Stiele an den Früchten lassen.

Tischdeko in der Glaskaraffe

Als Tischschmuck ein Zierapfel-Kränzchen und einen Kiefernzweig mit einem karierten Dekoband am Flaschenhals festbinden.

Festliches Windlicht

An dem schlichten Glasgefäß werden als Erstes zwei Rindenstücke angelegt und mit Draht befestigt. Im nächsten Arbeitsschritt mit Wickeldraht fruchtbehängte Zweigstücke wie einen Kranz ums Windlicht schnüren. Zimtstangen und Kiefernspitzen unter den Draht schieben. Zuletzt mit Filzschnur verzieren

Deko für die Treppenstufen

Weidenkorb und Krug, die man mit Ästen des kleinfrüchtigen Apfelbaums, Kiefernzweigen und Zapfen füllt, schmücken die Treppenstufen. Hübsch dazu: eine Kerze im dicht gebundenen Kranz.

Weihnachtsgeschenke verschönern

Geschenke, verschönert mit Naturmaterialien, sind ein Blickfang auf dem Gabentisch. Großzügig wirkt ein langer, reich behängter Zierapfel-Zweig. Kieferngrün dazulegen, mit Goldband verschnüren und Zimtstangen dazwischenstecken.

Tischkranz aus Zieräpfeln

Für das Kränzchen kurze Nadelzweige auf einen Drahtring binden. Um die Kerzen sicher festzustecken, erwärmt man Drahtstäbe über einer Flamme und drückt sie am Kerzenboden ins Wachs. Dann Zieräpfel auf Zahnstocher stecken und verteilen.

Gesteck aus Zieräpfeln und Kiefernzweigen

Beim länglichen Gesteck werden Kiefern- und Zierapfel-Zweige mit Golddraht auf ein Rindenstück geschnürt und mit einer Clematisranke umwickelt. Anschließend Stern und Kerzen befestigen. Wenn nötig, getrocknetes Grün durch frisches ersetzen.