Materialien

Umschlagseiten alter Zeitschriften oder anderes festes Papier, Filzstift, Schere, Cutter, Schneidunterlage, Kiefernzapfen, Teelichter.

Anleitung

Aus den Umschlagseiten ca. 15 cm breite Streifen zuschneiden und ziehharmonika-artig falten. Auf die so entstandenen Felder Häuser zeichnen. Entlang der Dach-Linie mit der Schere ausschneiden, die Fenster mit dem Cutter herauslösen.

Abends erleuchten Teelichter das Städtchen, die Kerzen stellt man in Gläsern hinter die Häuserzeilen. Wer möchte, setzt noch ein paar Zapfen-Bäumchen in die kleine Lichterstadt .